16. Juni 2019
28. Februar 2017 Vormittags Blauzahnsiedlung auf Gotland Malte Sorensen und Sigrid Larsson hatte man in zwei Räumen der Securitymannschaft untergebracht. Lars und Gunnar hatten am Abend noch mit Malte Kahn gesprochen und sie hatten mit Nachdruck auf die beiden Journalisten eingewirkt, dass sie ein Dokument unterschreiben würden, dass sie sich freiwillig in die Obhut der Blauzahnsiedler begeben hatten. Dort wurden sie zuerst von einem der Ärzte aus der medizinischen Abteilung versorgt,...
09. Juni 2019
27. Januar 2017 Nachmittag auf Nordstrand Sophia, Will mit dem Herrn Grafen und Pet gingen weiter, ohne die wartenden Reporter, ihre Fragen oder die Kameras zu beachten. Kam ihnen jemand näher als zwei Meter, setzte sich der große Vierbeiner dafür ein, dass der Abstand gewahrt blieb, der durch die Länge seiner Leine vorgegeben war. Als sie auf der Höhe des Polizeiautos waren, klopfte Pet an die Scheibe der Fahrertüre. Der Polizeibeamte öffnete das Fenster und fragte Pet, was er denn von...
02. Juni 2019
27. Januar 2017 im Wald auf Gotland Marc sah lange nichts. Er hörte nur die Stimmen der Frauen. Melanies und Sylvias Stimmen erkannte er, aber die dritte Stimme, die sehr laut und etwas schrill klang, war ihm unbekannt. Es dauerte lange bis er endlich die drei Frauen sehen konnte. Sylvia lehnte an einem Baum und wie es aus der Entfernung aussah, von der aus Marc sie sehen konnte, blutete sie aus einer Wunde am Kopf. Melanie kämpfte mit der fremden Frau. Es sah aber nicht frauentypisch aus,...
26. Mai 2019
27. Januar 2017 auf Nordstrand Sasha und Mathias hatten sich schnell in der Kommune eingelebt, Pet nannte das so, nachdem Sophia und er eine Nacht unbeschadet zusammen verbracht hatten. Unbeschadet, da Sophia schon weg war, als Pet aufwachte und es außer einem gehauchten Abschiedskuss, den Pet verschlafen hatte, keinen weiteren Austausch von Zärtlichkeit gegeben hatte. An diesem Morgen saßen alle nach dem Frühstück zusammen und es entwickelte sich eine lockere Stimmung untereinander....
19. Mai 2019
26. Januar 2017 Blauzahnsiedlung auf Gotland Nachdem die Behörden aus Schweden und Deutschland trotz intensiver Suche nach der verschwundenen Maschine bisher nichts vermelden konnten, was auf den Verbleib seiner drei Mitarbeiter und der Crew hindeutete, machte sich Gunnar Gedanken darüber, was er unternehmen konnte. Was würde zur Aufklärung dienen, was musste man unternehmen, um festzustellen, was passiert war? Erik, Lars, Birgit und Malte Krahn waren der Meinung, dass es vielleicht...
12. Mai 2019
23. Januar 2017 Nordstrand im Ferienhaus des Gunnar Larson Alle hatten die wenige Freizeit genutzt, um sich in dem renovierten Ferienhaus auf Nordstrand etwas wohnlich einzurichten. Am frühen Morgen war Will losgezogen, um in einem Baumarkt bei Husum die Sichtschutzeinzäunungen zu besorgen. Um den beiden Hunde, oder besser gesagt dem Herrn Graf und dem Wolf, den alle inzwischen Heuler nannten, einen gesicherten Auslauf im Garten zu gewährleisten. Umzäunt war das Grundstück bereits...
05. Mai 2019
21. Januar 2017 8.30 Uhr Gotland, Blauzahnsiedlung Bisher schien alles gut gelaufen zu sein. Die Nachrichten von Nordstrand waren gut und nun wollten sich alle wieder auf das Hier und Jetzt konzentrieren. Otto hatte ihnen aus Waiblingen noch einige verschlüsselte Informationen geschickt, in denen er darauf hinwies, dass die Briefe, die er von Peter dem Bärentaler erhalten hatte, nicht immer identisch mit denen waren, soweit wie er sich daran erinnern konnte, die er nun hier im Jahre 2017...
28. April 2019
19. Januar 2017 Süddeutschland Hubertus von Falkenstein und Lorenz Anderson saßen mit Frida, Will, Lilli, Bert und Juli am Frühstückstisch. Am Abend vorher hatten sie bereits ihren ersten Gang zum Haus des Mario Salita gemacht. Lorenz beseitigte den Leichnam, indem er ihn in eine Plane einrollte und in den verlassenen Stall neben dem Bauernhaus brachte. Sollte jemand, aus welchen Gründen auch immer, das Haus betreten, so würde man nicht sofort über die Leiche stolpern. Simon und Oleg...
21. April 2019
17. Januar 2017 5.15 Uhr Gotland Gunnar wurde vom Brummen seines Mobiltelefons geweckt. Es dauerte etwas, bis er in der Lage war, den Anruf entgegen zu nehmen. Er hatte nicht erwartet, auf diesem Telefon um diese Uhrzeit einen Anruf zu bekommen. Diese Nummer für dieses Telefon kannten nur Will, Lilli und der Chef seiner Securityabteilung. Anrufer, Nummern oder auch Telefonate selbst konnten nicht nachverfolgt oder abgehört werden. Als er das Gespräch entgegennahm, erkannte er Wills Stimme....
14. April 2019
17. Januar 2017 0.15 Uhr in einem fremden Haus bei Lorch Frida schaute sich um, ihre Sinne waren anders geschult als die von Will. Sie war damit aufgewachsen, dass Gefahren überraschend und ohne Vorankündigungen auf einen zukamen und dass man ihnen sofort begegnen musste. Sie hörte leise kratzende Geräusche und dann sah sie an der Wand rechts von ihr auf dem Boden ein rotes, flackendes Licht. Nur ganz dünn war das Licht auf dem Boden zu sehen. Sie machte Will darauf aufmerksam und der...

Mehr anzeigen