23. Februar 2020
Liebe Mamas und Papas - vielleicht ja auch Omas und Opas. Falls Sie hier aus welchen Gründen auch immer in unserer Experimentierküche für flüssiges Lesen für Jungs gelandet sind und Sie haben zufällig genau dieses Problem, dass Ihr Sohn oder Enkel Lesen ätzend findet, weil es einfach bis zu dem Punkt, an dem Lesen keine Arbeit mehr ist, sondern ohne Nachdenken stattfinden kann, mühsam ist. Im Vergleich zu Hörbüchern oder Videos stimmt das ja auch. Mädchen haben schon früher lieber...
16. Februar 2020
Das wird sich zeigen. Im Moment basteln wir als zwei Opas von Enkeln im lesefähigen Alter an der Idee, etwas für deren Generation aufs Papier zu bringen. Statt Mittelalter das Weltall. Wenn Sie selbst Enkel oder Kinder im lesefähigen Alter haben, könnte Ihnen dies vielleicht gefallen. Otto Kraz Ab ins All ... heißt das neue Projekt ... wir sind sehr gespannt.
09. Februar 2020
Was macht man, wenn man im tiefen Mittelalter steckt? Man kann einmal versuchen, wieder in die Gegenwart zurückzukommen und gleich mal noch ein paar Menschen aus dem Mittelalter mitzunehmen. Um zu erfahren, wie solche Mittelaltermenschen unsere heutige Zeit so sehen. Also ja, das war das letzte Jahr unserer Geschichte. Hier können Sie alles am Stück nochmals nachlesen, sollten Sie alles am Stück nochmals nachlesen wollen. Unser Fazit, alles in allem: Wir beiden hatten vier Jahre lang einen...
02. Februar 2020
Na ja, nach einer Weltumsegelung in zwei Jahren haben wir uns im Urlaub drüber diskutiert, ob wir weitermachen. Ursprünglich wollten wir ja gemeinsam schreiben - Pet Bär ein Kapitel, dann ich ein Kapitel. Abwechselnd. Das hat aber nicht funktioniert. Mein Part war immer die Rechtschreibfehlersuche und das Aufspüren von Kommata. Außerdem das Hochladen und Pflege unserer Seite. Im ersten Jahr habe ich auch Westenschnitte entwickelt. Wilde Westen, die man als Mann selbst nähen kann. Weil...
26. Januar 2020
Hier kommt der zweite Teil der Weltumsegelung. Ich muss hier einmal erzählen, in welchen Facetten sich unsere Geschichte entwickelt hat. Als wir starteten wollte Pet Bär sofort mit 50 alten Männern losziehen. Ich habe ihn auf 10 heruntergerechnet, weil ich mir nocht vorstellen konnte, mir so viele Personenn merken zu können. Er hat zugestimmt, wir sind mit einem Einmaster von Nordstrand aus losgesegelt ... 10 alte Männer auf der Suche nach dem Sinn des Lebens ... und kamen nach zwei Jahre...
19. Januar 2020
Ja liebe Leserinnen und liebe Leser Unser vierjähriges Schreibabenteuer ist Geschichte. Wir hatten eine sehr spannende Zeit mit unseren Romanfiguren ... waren wir doch einfach angetreten, uns treiben zu lassen. Zuerst einmal um die Welt, dann ins Mittelalter und danach wieder zurück. Einmal in der Woche ein Kapitel. Was zurück bleibt ist ein Skript in einer Art Rohfassung. Wäre unser Ziel gewesen, mit dieser Geschichte wirklich auf den Buchmarkt zu drängen, dann wäre uns der Aufwand...
12. Januar 2020
So darf keine Geschichte enden. Der 30. September 2017 ist kein besonderes Datum. Die Bundesliga ist so spannend langweilig wie eh und je. Trump ärgert die Welt und der Brexit beschäftigt nicht nur die Engländer, sondern auch das restliche Empire, Schottland, Nordirland und Wales. Das ehemalige Empire außerhalb Europas schüttelt in einem gymnastischen Rhythmus den Kopf über das Ansinnen einer lauten Minderheit. Und die EU-Kommissionen beschäftigen sich sinnigerweise auch noch damit und...
05. Januar 2020
16. März 2017 bis 30. September 2017 Wie es von Gunnar Larson beschrieben wurde, so geschah es auch. Die Container wurden geliefert und die Infrastruktur errichtet. Strom, Wasser, Heizung angeschlossen. Die letzten Bewohner der Blauzahnsiedlung, die zu den Nordstrandpiraten gehörten, kamen am 23. März auf Nordstrand an. Es zeigte sich, dass Birgit das notwendige Organisationsgeschick besaß, dass jeder einen Schlafplatz fand und sich wenn auch notgedrungen auf die vorläufige Lösung...
29. Dezember 2019
14. März 2017 17.00 Uhr Hotel in Hattstedtermarsch Friedrich war vor zwei Stunden wieder gegangen. Er wollte zu Helena. Sie sollte ihm helfen, einige Informationen wegen der Immobilien des Gunnar Larson, die jetzt der Anwaltskanzlei gehörten, zu bekommen. Welche Notare die Überschreibungen gemacht hatten und dann sollte Friedrich noch den Marktwert der Immobilien in Erfahrung bringen. Das war der erste Teil der Aufträge, die er, Malte und Konrad bekommen hatten. Aus diesen Informationen...
22. Dezember 2019
14. März 2017 1.30 Uhr Hotel in Hattstedtermarsch Betty weckte ihre beiden Freundinnen Julia und Felin, denn das, was sie da gehört hatte, konnte sie nicht für sich behalten. Das musste aus ihr raus. Sofort wurden Nachrichten per Mail an Gunnar und an Dorothea geschickt. Sie bekamen von Gunnar umgehend Anweisungen, nichts zu unternehmen und abzuwarten, welche Instruktionen die drei Journalisten bekommen würden. 14. März 2017 9.30 Uhr Ferienhaus bei Süderhafen Hauptkommissarin Weller traf...

Mehr anzeigen